Unsere Lehrerinnen

Der freundliche und faire Umgang miteinander und die Atmosphäre, die in unserer Schule herrscht, liegen uns allen besonders am Herzen. Wir wollen als Lehrerinnen und als Schulleiterin dazu beitragen, dass das Zusammenleben in gegenseitiger Achtung und nach demokratischen Regeln abläuft. Dass diese Regeln eingehalten werden, fordern wir von unseren Schulkindern und natürlich auch von uns Erwachsenen ein. So sollen alle gelöst und froh lernen und interessiert arbeiten können. Wir wollen uns alle weiter entwickeln, unsere Fähigkeiten und Kenntnisse trainieren, erweitern und optimieren.

Die „Schulgemeinschaft“ spielt in Arnegg eine wichtige Rolle. Dies soll sich auch in unseren immer wiederkehrenden Kreisen zeigen, die wir in unserem Schulkonzept aufzeigen. Im Kern unsere Kleinen Einsteins, die „ihre“ Schule durch verschiedene Kreise gestalten und mit Leben füllen.

Neben allen Absprachen und einer gemeinsamen Leitlinie für unsere Schule ist uns wichtig, dass jede Lehrerin ihre besonderen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Begabungen einbringen kann, indem immer genügend pädagogischer Freiraum vorhanden ist.

Rektorin: Martina Renner- Häckh

„Die großen Leute haben eine Vorliebe für Zahlen. Wenn ihr ihnen von einem neuen Freund erzählt, befragen sie euch nie über das Wesentliche.

Sie fragen euch nie:
Wie ist der Klang seiner Stimme?
Welche Spiele liebt er am meisten?
Sammelt er Schmetterlinge?

Sie fragen euch:
Wie alt ist er?
Wie viele Brüder hat er?
Wie viel wiegt er? …
Dann erst glauben sie ihn zu kennen.“
Antoine de Saint-Exupéry

Klassenlehrerinnen:

Klasse 1a: Martina Renner- Häckh

Klasse 1b: Vanessa Schuller

Klasse 2: Daniela Roos

Klasse 3: Christine Kunze

Klasse 4: Angelika Röder

Fachlehrerinnen:

Mathematik, Kunst und Werken:

Katholische Religion:

Evangelische Religion: